Uta-Maria Köninger

Farbe und Form in Bewegung

Uta-Maria Köninger 

 

wurde in Deutschland geboren und studierte Theologie und Tanz. Bis 2021 leitete sie die Fachstelle für Religionspädagogik im Kanton Zürich.  Ihre grosse Liebe ist die Malerei und Bildhauerei. An verschiedenen Akademien und durch Privatstudium vertieft sie ihr künstlerisches Schaffen.

Innere Bilder finden ihren Ausdruck in expressiven Bildern und Formen von hoher Ästhetik, Sensibilität und Tiefe.